Referenten

Mag. Anita Frauwallner, Graz  
Vita

Samstag 02.07.22
10.50 – 11.45 Uhr  

Thema: 

Aktiv durchs Leben mit der Immun-Kraft von Billionen Mikroben

Als Zuhause für Billionen von Bakterien bildet der Darm durch unzählige biochemische Austauschprozesse das wohl vielfältigste Organ des Körpers. Seine enorme Wichtigkeit für unsere Gesundheit beginnen wir gerade erst zu verstehen. Denn der Darm ist weit mehr als ein...weiterlesen

Dr. Margit Schütze-Gößner, Attnang-Puchheim   
Vita

Samstag 02.07.22 
11.45 – 12.40 Uhr  

Thema:
Das Immunsystem beginnt im Mund

Die Mundhöhle als Tor zum Körper ist ständig mit einer Unmenge an Fremdstoffen, Allergenen, Bakterien und Viren konfrontiert. Beim Gesunden besteht ein ausbalanciertes Ökosystem – Mikrobiom Mundhöhle- das jedweden Bakterien- oder Virenangriff standhalten kann. Kommt es zu einem bakteriellen Angriff. … weiterlesen

Dr. Bernd-Michael Löffler, Berlin 
Vita

Sonntag 02.07.22 
16.15 – 17.10 Uhr  

Thema:
Curcumin und Resveratrol ein schlagkräftiges Duo

Curcumin und Resveratrol gehören zu den bestuntersuchten Naturstoffen. Beide haben für sich jeweils ein interessantes, inflammatorisches und anticanerogenes Potential. Beide verbindet auch eine schlechte orale Bioverfügbarkeit, was ihren Einsatz in der Medizin bisher wesentlich eingeschränkt hat... weiterlesen


 

Dr. Henning Sartor, Wien 
Vita

Sonntag 02.07.22 
14.55 – 15.50 Uhr  

Thema:
Ursachenorientiertes „Trouble Shooting“ bei der Energiebildung

„Ich bin erschöpft.“ Wie oft hören die Ärzt*innen und Heilpraktiker*innen diese Aussage? Man könnte umgekehrt fragen. Wie viele Menschen gibt es noch, die nicht über Erschöpfung klagen (müssen)? Das gilt auch für den Leistungssport. Hier spüren Sportler*innen, wie schwer es ist, fit zu... weiterlesen

Dr. Norbert Lüttringhaus
Vita

Sonntag 03.07.22
14.30 – 15.25 Uhr  

Thema:
Immun und gesund vom ersten bis zum letzten Tag

Gesundheit ist abhängig von einem stabilen und funktionierenden Immunsystem. Eine gewisse Immungrundausstattung, das sogenannte angeborene Immunsystem bekommt das Ungeborene schon im Mutterleib. Entscheidend für dessen...weiterlesen

Dr. Hildegard Faust-Albrecht
Vita

Sonntag 03.07.22 
15.25 – 16.20 Uhr  

Thema:Die Schilddrüse, ein gynäkologisches Organ?

Ursachen und Therapie –Optionen zur Hashimoto-Thyreoiditis als immunologische Erkrankung!
Bioidentische und biologische Therapie...weiterlesen

Alfons Meyer
Vita

Sonntag 03.07.22
9.30 – 10.25 Uhr  

Thema: Das Immunsystem - eine Meisterleistung der Natur

Dieser Vortrags beschäftigt sich mit folgenden Aspekten :
#Immunsystem #Immunantwort #Zytokine #Makrophagen #Entzündungsreaktionen

Prof. Dr. habil.Dr.med. Claus Muss PhD
Vita

Sonntag 03.07.22
11.50 – 12.45 Uhr  

Die Rolle des nativen Immunsystems in der Infektabwehr

Dem nativen (angeborene) Immunsystem kommt in der heutigen Zeit eine besondere jedoch häufig unterschätzte Bedeutung zu. Das native Immunsystem ist als erste Abwehr für den Infektions Schutz zuständig und entscheidet bereits in der frühen Infektionsphase über den weiteren Infektionsverlauf nach einem ersten Kontakt mit dem Erreger....weiterlesen

Henning Pless
Vita

Sonntag 02.07.22
14.00 – 14.55 Uhr  

Alles was Du bist, war vorher auf Deinem Teller

alle Lebensmittel sind zunächst „Feind“ für den Organismus. Durch ein in der Evolution klug entwickeltes System, hat der Mensch aber eine vielschichtige Feind-Freund Erkennung entwickelt. Zu diesem Ablauf gehören Sinne, strukturelle, chemische und enzymatische Prozesse. Eine ganz besondere Stellung nimmt dabei...weiterlesen

Dr. Walter Wührer
Vita

Sonntag 03.07.22
12.45 – 13.40 Uhr  

Wenn die Stimmung auf den Magen schlägt – die Darm Hirn- Achse als Chance

Unser Organismus ist ein Netzwerk aus Systemen, dem Immunsystem, dem Nervensystem, dem Stoffwechsel etc. Diese Systeme kommunizieren miteinander. Ist diese Kommunikation gestört oder wird irritiert, hat dies Auswirkungen auf die Gesundheit. So kann bspw. chronischer Stress Veränderungen im ...weiterlesen

Dr. Jürgen Arnhold
Vita

Sonntag 03.07.22
10.25 – 11.20 Uhr  

Pflanzenextrakte und synthetische Formulierungen in der Behandlung von malignen und benignen Erkrankungen

Dr. Arnhold präsentiert grundlegende Informationen über in Therapiepläne eingebaute intravenös zu verabreichende Curcumin-, Shogaol- und Boswellia-Rezepturen. Der integrative Ansatz führt zu einer höheren Wirksamkeit und kann zur Reduzierung der Dosierung und der Nebenwirkungen beitragen...weiterlesen